Alles über unsere Zucht

Unsere Hunde leben mit uns gemeinsam im Haus. Wir züchten nur mit Hunden, die vom DKBS zuchttauglich (Körung) geschrieben worden sind. Der Hund muß alle gesundheitlichen und charakterlichen Eigenschaften mitbringen und dem Rassestandard (FCI) weitestgehend entsprechen. 

 

Unsere Zuchthündin wird vor dem Belegen tierärztlich begutachtet und erhält während ihrer Trächtigkeit und danach besondere Fürsorge und alles, was nötig ist, was ihre Gesundheit und die der Welpen betrifft. Diese werden selbstverständlich entsprechend entwurmt, geimpft und vor der Abgabe mit einem Micro-Chip gekennzeichnet. Die Welpen erhalten die bestmögliche Prägung. Schritt für Schritt lernen sie ihre Umwelt kennen (z. B. typische Haushaltsgeräusche, fremde Personen, Spiel mit Kindern, andere Hunde). Ebenso steht ein gesicherter Welpenauslauf im Garten zur Verfügung.

 

Nach der 4. Lebenswoche sind Welpeninteressenten herzlich willkommen. So kann der Kontakt zum Welpen aufgebaut werden. Wenn sie Ihren Welpen nach Vollendung der 8. Lebenswoche abholen, erhalten Sie noch ein kleines "Starter-Paket" von uns mit nützlichen Tipps für die erste Zeit, den Impf-Ausweis, etwas Futter mit einer Fütterungsempfehlung und einen "Geruchsträger" aus dem alten Zuhause.

 

Die DKBS-Papiere werden ca. nach 6 Wochen nachgeschickt. Gerne stehen wir auch weiterhin mit Rat und Tat zu Seite.

Gwenda-Joy
Gwenda-Joy

Avaria-Joy, März 2015